FACHTRAINER*IN FÜR ASSISTENZHUNDE WERDEN


Wenn Du Dich für eine Tätigkeit als Fachtrainer/in für Assistenzhunde bei SwissHelpDogs interessierst,

 

weil Du....

 

 

  • Dein Angebot im Gebiet der Hundeerziehung als selbstständige*r Hundetrainer*in erweitern möchtest
  • eine „sinnvolle“ Arbeit mit Mensch und Hund suchst
  • behinderte oder chronisch kranke Menschen auf dem Weg in ein unabhängigeres Leben begleiten möchtest
  • und/oder Du bereits Anfragen von Kunden für die Ausbildung eines Assistenzhundes hast 

 

...und Du

  • über eine fundierte, kynologische Ausbildung mit mind. 140 Stunden (davon max. 50 Std. Theorie) sowie eine stetige Weiterbildung verfügst
  • nachweislich mindestens 3 Jahre Berufserfahrung als Hundetrainer*in mitbringst
  • über einen einwandfreien Leumund verfügst
  • eine hochstehende Assistenzhunde-Ausbildung- & Nachbetreuung nach internationalen Standards anbieten möchtest
  • weiterhin selbstständig, unabhängig und in eigener Regie gemäss den individuellen Bedürfnissen und Lernvermögen von Mensch und Hund arbeiten möchtest
  • Wert auf eine positive, zeitgemässe und tierschutzkonforme Methodik ohne Kastrationszwang legst
  • ein feines Gespür für Mensch und Hund und eine grosse Portion Einfühlungsvermögen mitbringst
  • eine langfristige und regelmässige Kunden-Betreuung gewährleisten kannst
  • wissensbegierig und kollegial bist und auch mal unkonventionelle Wege einschlagen kannst
  • Dir vorstellen kannst, dass die Ausbildung von Assistenzhunden kein Hexenwerk ist

 

...dann bist Du bei uns richtig!

 

Unsere Fachtrainer*innen arbeiten (weiterhin) selbständig und in eigener Regie unter der Lizenz von SwissHelpDogsSie haben volle Entscheidungsfreiheit bei der Wahl ihrer Fachgebiete, Klienten, passenden Hunden und Ausbildungsstrategien, solange dabei ein respektvoller Umgang mit Mensch und Hund sowie eine methodisch wie fachlich kompetente, positive, zeitgemässe, hundegerechte und tierschutzkonforme Ausbildung im Rahmen der Qualitätssicherungsvorgaben von SwissHelpDogs gewährleistet ist.

 

Unser Lizenzmodel bietet dabei

  • die Möglichkeit zur Erweiterung Deiner selbständigen Tätigkeit (kein Angestelltenverhältnis)
  • ein hochstehendes und anerkanntes Ausbildungs- und Qualitätskonzept nach internationalen Standards
  • einheitliche Dokumente (Trainingsvertrag, Lektionsprotokolle, etc.)
  • Unterstützung bei der Neukunden-Akquisition (Listung im SHD-Ausbildnerverzeichnis, Kontaktmöglichkeit zu Neukunden an unseren Infoabenden)
  • Marketinghilfsmittel, Vernetzung, Weiterbildung und Unterstützung (Einführung, Starterkit, Administrations-Support, Vor-Ort-Supervisionen)
  • Partner und KnowHow aus der nationalen und internationalen Assistenzhunde-Landschaft

 

Wenn Du Dich für unsere Fachtrainerlizenz interessierst, würden wir Dich gerne kennenlernen und Dir anlässlich eines unverbindlichen Erstgespräches mehr über uns und unser Konzept erzählen. Melde Dich dazu mit ein paar Worten zu Deiner Motivation und Deinem Lebenslauf bei Daniela.

 

 

Bitte beachte:

Wir sind keine Ausbildungsstelle für Assistenzhunde-Trainer und bieten auch keine Praktika an. 


*** MITGLIEDSCHAFTEN ***


Wir sind Mitglied («Candidate Member») bei Assistance Dogs International (ADI) und Assistance Dogs Europe (ADEu) 


*** AUSZEICHNUNGEN ***





SwissHelpDogs (SHD)

CH - 4704 Niederbipp



info(at)swisshelpdogs.ch




swisshelpdogs




078 905 05 15

DI & MI 10:00h - 12:00h*



Wir können keine Combox oder SMS/WhatsApp-Nachrichten bearbeiten und  sind nur zu den angegebenen Zeiten telefonisch erreichbar.

Nachrichten per E-Mail oder Kontaktformular beantworten wir in der Regel innert 2 Arbeitstagen 

(Ausgenommen während Betriebsferien im Sommer und Weihnacht/Neujahr gemäss Agenda